Brassissimo

Das Ensemble Brassissimo erfreut seit dem Jahr 2003 sein Publikum mit erlesener Blechbläsermusik. In ihren Konzerten präsentieren die fünf Musikerinnen und Musiker eine sorgfältig ausgewählte Mischung aus gelungen Bearbeitungen von Stücken ganz unterschiedlicher Stile und Epochen sowie hörenswerten Originalkompositionen für Blechbläserquintett – mal bedeutsam und klangvoll, mal amüsant und mit Charme, stets musikalisch ausgefeilt. Nicht nur in seiner Kurpfälzer Heimat, sondern auch auf Konzertreisen, die das Quintett nach Paris (2007) und bis ins ferne China (2005) zum Qingdao Musikfestivalführten, überzeugt so das musikalische Konzept des Quintetts. Darüber hinaus ist Brassissimo gefragt für musikalische Umrahmungen von Veranstaltungen wie des Stallwachenfestes der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin oder der Eröffnungsfeier der Springreiter-Europameisterschaft in Mannheim im Jahr 2007. Zuletzt, im Juni 2011, konzertierten die fünf Musikerinnen und Musiker in Istanbul im mit Mannheim partnerschaftlich verbundenen Stadtteil Beyoglu. Die erste CD des Ensembles erschien im Jahre 2005.

Die Musiker des Blechbläserquintetts Brassissimo sind allesamt Mitglieder der Mannheimer Bläserphilharmonie. Dieses Orchester ist eines der erfolgreichsten deutschen Orchester seiner Gattung und kehrte 2009 erneut mit einem „1.Preis mit Auszeichnung“ in der 1. Division vom World Music Contest in Kerkrade/Niederlande zurück. Brassissimo konnte in der Vergangenheit auch im Rahmen von Tourneen der Bläserphilharmonie, die die Musiker bis nach Japan, China und in die USA führten, auftreten.